Die richtige Ernährung für den Winter

Der Winter ist die Zeit der Erkältungen. Allgemein wird das Immunsystem im Winter durch die Kälte und das kurze Tageslicht stärker in Anspruch genommen als sonst. Eine immunstärkende Ernährung ist deshalb für alle Menschen sehr sinnvoll. So vermeidet man es am ehesten, krank zu werden. Selbst wenn man krank wird, kann man durch die richtige Ernährung den Genesungsprozess beschleunigen.

Viele fragen sich deshalb, zu welchen Essensprodukten man im Winter verstärkt greifen soll. Wichtig ist zunächst, dass man nicht die falschen Dinge konsumiert. Gerade die Weihnachtszeit animiert hier viele, das Falsche zu essen. So sollte man auf übermäßigen Alkoholkonsum verzichten. Süßigkeiten im Überfluss sind ebenfalls nicht gut. Auch sollte man alle sonstigen Suchtstoffe wie etwa Nikotin meiden.

Gesund durch den Winter
Sehr wichtig im Winter sind der Verzehr von Obst und Gemüse. Die beiden Dinge bieten die beste und einfachste immunstärkende Ernährung. Ideal ist der Konsum von Äpfeln und Nüssen. Äpfel enthalten sehr viele Vitamine und Spurenelemente. Vor allem das wichtige Vitamin C ist in Äpfeln sehr hoch konzentriert vorhanden. Nüsse sind ein idealer Proteinlieferant, denn davon benötigt der Körper in der kalten Jahreszeit mehr als sonst.

Es ist deshalb gut, wenn man allgemein im Winter verstärkt zu Hülsenfrüchten greift. Hierzu zählen neben Nüssen auch Bohnen, Erbsen und Kichererbsen. Diese Produkte sind sehr gut haltbar und leicht zuzubereiten. Die richtige Versorgung mit Gemüse kann im Winter etwas schwierig sein, da im Winter in den hiesigen Breiten kein frisches Gemüse geerntet werden kann. Inzwischen bieten aber alle Supermärkte auch im Winter frisches Gemüse an, welches aus südlichen Ländern importiert wird.

Wintergemüse
Als Wintergemüse bekannt sind alle Kohlgemüsearten, wie etwa Rotkohl, Blumenkohl oder Rosenkohl. Dieses Gemüse enthält viel Vitamin C und antioxidative Stoffe. Daneben sind sie ein Lieferant für Mineralien wie Eisen, Kalium, Magnesium und Kalzium. Man kann somit von diesem Gemüse eigentlich nicht zu viel essen.
Ein besonderer Klassiker für den Winter ist gerade für Deutsche das Sauerkraut. Dieses Kraut ist sehr gut haltbar, schmackhaft und nährstoffreich.

Die richtige Ernährung für den Winter: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,80 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Bewertungen.
Loading...